Fernsehen in Kasachstan

In Kasachstan muss man um Kasachstan zu erleben nicht einmal das Haus verlassen. Alles was es interessantes zu sehen gibt sieht man im hiesigen Fernseher. Ob regional oder national im Kasachischen Fernsehen sieht man Reissäcke umfallen und Erdbeeren sich verkaufen. Gerade jetzt in Zeiten der EXPO 2017. Jeden Tag, jede Stunde erfährt man etwas zu den Pavillons der verschiedenen Teilnehmer. Natürlich alles zweisprachig. Es gibt ja auch viel zu berichten über erneuerbare Energien und das seit drei Wochen.

Steppe in Kasachstan

Oft werden belanglose Dinge gezeigt oder einfach Aufnahmen von der Steppe mit kasachischer Nationalmusik dazu. Heute wurde viel vom Fest gezeigt, das in allen Städten gefeiert wurde, den Geburtstag des Präsidenten und der damit verbundene Geburtstag der Hauptstadt Astana. Alle Leute lächelten in die Kamera und sagten mit übergroßer Überzeugung, dass Astana die schönste Stadt der Welt sei. Das fand ich etwas altmodisch, man muss ja nicht in die Zeiten der Wochenschau hinabgleiten.

Wegen dieser Eintönigkeit haben viele Kasachen einen SmartTV-fähigen Fernseher. So können sie Internetfernsehen oder mit ihren Kindern Youtube Videos anschauen.

Leider gucken die Menschen hier im Norden oft auch Russisches Fernsehen, sodass sie nochmal von der Propaganda von Putin getroffen werden. So fragten sie uns zum Beispiel

Habt ihr denn keine Angst auf die Straße zu gehen bei den ganzen Schwarzen die auf den Straßen herumlaufen

Wir waren sehr schockiert über ihre Aussagen, hielten es ihnen jedoch nicht vor, da sie es durch falsche Berichterstattung nicht besser wussten.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s